Your subscription could not be saved. Please try again.
Zum Newsletter anmelden
Your subscription has been successful.
caralegal logo

caralegal ist Corporate Guardian der AMES Foundation

“Datenschutz neu denken” ist die Mission von caralegal und dafür vereinen wir technische Lösungen mit Fachexpertise auf unserer Privacy Solution Platform. Doch heute wollen wir ausnahmsweise nicht über den Datenschutz sprechen, sondern über unsere Zusammenarbeit mit einer Organisation, die sich mit viel Innovationskraft dem Umwelt- und Tierschutz in Afrika widmet.

18. Juli 2023
 | 
Kooperation von caralegal und der AMES Foundation

Die AMES Foundation und ihre Mission

Die AMES Foundation ist eine im Jahr 2020 gegründete Tier- und Umweltschutzorganisation, die sich auf bedrohte Tierarten in Afrika fokussiert – daher rührt ihr Name: AMES steht für Africa’s Most Endangered Species (zu Deutsch in etwa: Afrikas am meisten bedrohte Spezien). 

Die Organisation besteht aus Gründer:innen, Unternehmer:innen und Investor:innen, die eine Mission verbindet: das Aussterben von Afrikas Wildleben zu stoppen. Die Afrika-Enthusiast:innen kommen aus der ganzen Welt und tragen ihrer Verantwortung gegenüber dem Planeten Rechnung, indem sie sich für die Tiere, aber auch Menschen vor Ort einsetzen.

Die AMES Foundation wurde von Marlon Braumann & einer Gruppe von Unternehmer:innen gegründet, die sich im Leadership-Team der Stiftung ehrenamtlich engagieren. Dabei geht die Organisation beim Tier- und Artenschutz neue innovative Wege: Als "for impact" Organisation ist es ihr Ziel, Biodiversität skalierbar und profitabel zu machen, damit Afrika so zu einem sichereren Ort für Tiere wird.

Mittlerweile haben sich mehr als 100 Privatpersonen und Unternehmen ihrer Mission angeschlossen – sie werden als Guardians sowie Corporate Guardians bezeichnet.

Wir von caralegal wollen nun ebenfalls unseren Beitrag dazu leisten, den so wichtigen Umwelt- und Tierschutz voranzubringen. Deswegen gehört seit 2023 auch caralegal der Community als Corporate Guardian an.

Wie kam es zur Kooperation zwischen caralegal und der AMES Foundation?

Kathrin Schürmann, Co-Founderin von caralegal, hat bereits seit Jahren eine enge Bindung zu Südafrika und interessiert sich sehr für die dortige Natur und Tierwelt. Aus diesem Interesse heraus ist sie auf die AMES Foundation aufmerksam geworden. Als Guardian unterstützt sie die Stiftung bereits privat – nun wird auch unser Unternehmen seinen Beitrag zur Arbeit der Organisation leisten. Sich stark zu machen für die AMES Foundation, die hehre Ziele durch effektive Maßnahmen verfolgt, stand dann für uns außer Frage. Und so sind wir seit 2023 einer der stolzen Corporate Guardians der Organisation.

Zum Nachlesen: In Kathrin Schürmanns caralegal-Interview hat sie bereits auf das Schaffen und Wirken der AMES Foundation hingewiesen und ihre besondere Verbindung zu Südafrika dargestellt.

Welche Projekte und Maßnahmen setzt die Stiftung konkret um?

Die AMES Foundation legt großen Wert auf konkrete, perspektivisch wirtschaftlich nachhaltige Projekte, um ihre Ziele zu erreichen. Das heißt zum einen, dass ihre Maßnahmen einen direkten Nutzen für den Erhalt der Biodiversität aufweisen. Zum anderen ist es ihr erklärtes Ziel, die von ihr finanzierten Projekte skalierbar aufzubauen und sie perspektivisch wirtschaftlich auf eigene Füße zu stellen.

Die AMES Foundation ist aktuell vor allem mit folgenden Projekten in Afrika aktiv:

Gesetzgebung

Die Stiftung setzt sich bei Unternehmen und einflussreichen Personen vor Ort (aktuell vor allem Südafrika) dafür ein, dass sie ihre Maßnahmen und Ziele unterstützen.

EHRA Namibia

Gemeinsam mit der NGO EHRA (Elefant-Human Relations Aid) schützt AMES Wüstenelefanten in Namibia im Süden Afrikas.

APU: Einheit gegen Wilderei

Ein wichtiger Baustein des regionalen Tierschutzes ist der Kampf gegen Wilderei. Daher investiert die AMES Foundation in das Training und die Organisation von Anti-Wilderer-Einheiten (auf Englisch: Anti-Poaching-Units, kurz: APUs).

Eigene Busch-Schule

Für die Ranger-Ausbildung von Einheimischen hat die Stiftung eine eigene Busch-Schule aufgebaut. Damit sollen ihnen neue Chancen eröffnet werden.

Tier-Waisenhäuser und Rehab-Center

Manchmal ist es nötig, dass Tiere versorgt, aufgezogen und ausgewildert werden. Dazu investiert AMES in Tier-Waisenhäuser und Rehab-Center.

Biologische Vielfalt

Durch die Wiederansiedlung gefährdeter Arten greift die AMES Foundation der biologischen Vielfalt in Afrika unter die Arme.

Gemeindearbeit

Unter anderem mit ihrer Busch-Schule und unentgeltlichen Bienenzuchtkursen möchte die Stiftung der Bevölkerung vor Ort neue Perspektiven aufzeigen.

Innovation und Technologie

Dank neuer Technologien kann der Tierschutz noch effektiver und effizienter werden. Daher investiert die Stiftung in Nachtsichtgeräte, Drohnen, Algorithmen zur Bilderkennung und mehr.

So unterstützt caralegal die AMES Foundation

Die innovative Herangehensweise der AMES Foundation bei Ihren zahlreichen Projekten hat uns überzeugt ebenfalls einen Beitrag zu leisten: Dabei koppeln wir unsere finanzielle Unterstützung an den Schutz personenbezogener Daten – denn wir werden für jede zehnte Verarbeitungstätigkeit, die in der Privacy Solution Platform von caralegal angelegt wird, 1 Euro an die AMES Foundation spenden.

Dieses Engagement führt dazu, dass alle caralegal Kund:innen beim Daten schützen, gleichzeitig auch die Artenvielfalt schützen!

caralegal und die AMES Foundation: Gemeinsam für den Schutz bedrohter Tiere

Als Corporate Guardian unterstützt caralegal die AMES Foundation dabei, bedrohte Tierarten in Afrika zu schützen. Neben der Unternehmensspende werden wir uns ebenso auf nicht-monetäre Weise einbringen, um diese Ziele zu erreichen. Denn: Uns allen liegt es am Herzen, unseren Beitrag für Tiere und Umwelt und damit für unseren Planeten zu leisten.

Auf der Website von AMES finden Sie mehr Informationen zu den Tierschutzprojekten sowie Unterstützungsmöglichkeiten. 

Ähnliche Beiträge

Entdecke weitere Beiträge zu diesem Thema:

Simone Rosenthal ist Co-Gründerin von caralegal, dem zukunftsorientierten Datenschutzsoftwareprovider aus Berlin

Simone Rosenthal, Co-Gründerin von caralegal, im Interview

Mehr erfahren

Online-Bibliothek mit Fachwissen immer zur Hand – dank unserer Partnerschaft mit den Fachmedien Otto Schmidt

Mehr erfahren

caralegal Co-Founder und COO Dennis Kurpierz im Interview

Mehr erfahren